Be the best version of yourself

Die beste Version unseres Ichs zu sein ist unsere wichtigste Lebensaufgabe.

Be the best possible version of yourself – inside and out.

Was ist deine beste und vor allem größte Version von dir selbst? Wenn du in dich gehst und darüber nachdenkst, welche Charaktereigenschaften, Merkmale (sowohl innere als auch äußere) und Visionen kommen dir in den Sinn? Was willst du SEIN, HABEN und TUN?
WARUM willst du das alles SEIN, HABEN und TUN?
Was ist deine Motivation? Das Wort Motivation entstammt dem Lateinischen Verb movere und heißt nichts anderes als BEWEGEN.
WOHIN willst du dich also auf deinem Lebensweg BEWEGEN? In welche Richtung soll dein Leben gehen?
Ein Jahreswechsel bietet dir mit seinem Vorsätze-Konzept die Möglichkeit, dir genau diese Fragen zu stellen und darüber zu entscheiden, wie dein Leben aussehen soll.

Raus aus der Komfortzone.
Stell dir mal vor: 2019 ist vorbei und es ist heute in einem Jahr. Du hältst den Zettel, auf dem du vor einem Jahr (also HEUTE) deine Goals schriftlich festgehalten hast in deinen Händen. Du liest ihn und stellst fest, dass du all deine Visionen für 2019 Realität werden lassen hast. Was für ein geiles Gefühl ist das? Ich finde es mega!
Stell dir jetzt mal vor, es ist Anfang Januar 2020 und du hast nichts gemacht. Dann brauchst du dich auch nicht zu wundern, dass alles gleich geblieben ist. Das klingt hart, doch es ist vielmehr liebevoll gemeint. Indem wir einfach so vor uns hingurken und immer irgendwelche Ausreden finden, wieso etwas nicht funktionieren kann, limitieren wir uns selbst, weil uns der Kampf gegen unser Ego viel zu anstrengend ist. Unser Ego hat zwei Dinge zum Ziel: KOMFORT und SICHERHEIT. Sobald du beginnst, deinen Zielen zu folgen, wird dich dein Ego versuchen, daran zu hindern. Egon (so nenne ich das Ego) ist eine richtige Maschine darin, dich von deinem neuen Vorhaben abzuhalten. Und wenn du dann am Abend eben doch nicht trainieren gehst oder schon wieder zu viel Shisha rauchst oder was auch immer, hat Egon den Kampf wieder einmal gewonnen. Es gibt ehrlich nichts anstrengenderes, als aus der Komfortzone herauszutreten und konsequent am Ball zu bleiben.

Kreiere deinen Lebensweg.
Schreibe dir deine Träume auf. Und nähere dich ihnen Schritt für Schritt, Tag für Tag. Sei die beste Version deines Selbst. Aber lebe DEIN Leben. DU bist die erste Person, die du morgens „triffst“, wenn du deine Augen öffnest und die letzte, wenn du sie am Abend schließt. Es geht um DEINE HERZENSwünsche. Handle in guter Absicht – das ist kein Egoismus, sondern Selbstliebe und die daraus resultierende Nächstenliebe. Nur wenn du Verantwortung für DICH und DEIN Leben übernimmst, kannst du anderen Menschen Respekt und Liebe entgegenbringen. Und das wiederum ermöglicht uns ein friedliches und liebevolles Miteinander.

Dein Leben ist ein Geschenk.
Egal was WAR, du atmest. Dein Körper arbeitet permanent für dich. Vielleicht ist es ja jetzt an der Zeit, all die Fitness-Goals aus einer anderen Perspektive zu betrachten. Dein Körper arbeitet für dich. Du atmest. Du kannst Sonnenuntergänge SEHEN, Musik HÖREN und mit all deinen Sinnen EMPFINDEN. Du hast ein Dach über dem Kopf, genug zu essen und eigentlich gefühlt 1000 Gegenstände, die du zwar besitzt, aber eigentlich nicht brauchst. Du hast alles, was du brauchst, um deine Träume zu erfüllen. Sei doch einfach dankbar für all das in deinem Leben, was mittlerweile selbstverständlich für dich geworden ist anstatt dich andauernd darauf zu fokussieren, was dir fehlt!

Formuliere deine Goals positiv.
Das sieht beispielsweise so aus: Ich MÖCHTE gesund und vital sein. Dafür möchte ich 3x die Woche trainieren. Wenn du dir stattdessen Verbote auflistest, macht das absolut keinen Spaß. Die Formulierung Ich werde keine Süßigkeiten mehr essen ist zum Scheitern verurteilt, denn du ZWINGST dich, etwas, das du gerne tust, nicht mehr zu tun. Wenn dein MOTIV jedoch GESUNDHEIT, VITALITÄT und BEWEGLICHKEIT ist, dann gibst du deinem Körper viel eher gesunde Nahrungsmittel und bewegst ihn permanent. Du musst dich so fühlen, wie du dich beim Erreichen des jeweiligen Ziels fühlen wirst. Visualisiere TAGTÄGLICH, wie du dich fühlen wirst, wenn du ein bestimmtes Ziel erreicht hast. Stell dir dein zukünftiges Ich vor deinem geistigen Auge vor. Fühle dich JETZT schon gut. Wir denken immer, dass wir DANN glücklich sein werden, WENN wir etwas erreichen. Dann erreichen wir es und realisieren nicht einmal, was für ein Erfolg das ist. So verpassen wir jedes Mal die Chance, jeden einzelnen Moment aus ganzem Herzen auszukosten. Wir leben in der Zukunft und verpassen das JETZT. Wir verlieren das Bewusstsein für die Schönheit unseres Lebens und fühlen uns im Mangel.

Push dich selbst. Glaube an dich selbst.
Ganz ehrlich, es gibt KEINEN Grund, weshalb du etwas Bestimmtes nicht schaffen kannst. Wir Menschen überschätzen zwar häufig, was man in einem Jahr erreichen kann und unterschätzen gleichzeitig aber, was man dafür in drei, fünf oder zehn Jahren verwirklichen kann. Sei geduldig, aber schiebe das alles nicht vor dich hin. Wieso tust du das überhaupt? Wieso sagst du jedes Mal, „egal, ich fang morgen damit an“? Das ist Selbstverarsche. Um dir selbst vertrauen zu können, darfst du deine eigenen Versprechen an dich nicht andauernd brechen. Fokussiere dich täglich auf die nächsten 24 Stunden und hole das Beste aus jedem Tag. Gib einfach dein Bestes und sei zufrieden mit dir selbst. Das ist ein Prozess und jeder Prozess erfordert Ausdauer, Entschlossenheit, Glaube und Geduld. Glaub mir, wenn du am Ball bleibst, wirst du Resultate erzielen.

Sei einfach der Mensch, dem du gerne begegnen würdest.
Was für Eigenschaften findest du toll? Gefällt die beispielsweise die Hilfsbereitschaft eines guten Freundes? Oder der chillige Balkon deiner Cousine? Vielleicht ist es auch die Disziplin oder Gelassenheit deines Partners. Wie auch immer. Dir gefällt immer das, was du auch gerne SEIN, HABEN oder TUN würdest. Und anstatt traurig darüber zu sein, etwas nicht zu SEIN, HABEN oder TUN zu können, beginne an dich selbst zu glauben und dein Leben in deine Hand zu nehmen. Vergiss aber nie, bescheiden zu bleiben, egal was für Erfolge du erzielst. Es geht um dein Wachstum und dein Glück. Vertrau auf den Prozess und schau einfach, was für ein mega Gefühl es ist, sich bereits jetzt schon zu fühlen, als ob sich deine Träume erfüllt hätten. Das gesamte Leben ist ein Prozess mit vielen Geschenken und Herausforderungen. Herausforderungen gilt es standzuhalten. Und sei dir darüber bewusst, dass das Leben für dich ist.

“And, when you want something, all the universe conspires in helping you to achieve it.” (Paulo Coelho, The Alchemist)

Wenn du einfach ANFÄNGST, wird sich der Rest ergeben.

DREAM IT. BELIEVE IT. ACHIEVE IT.

Es liegt wirklich nur an dir und deiner Bereitschaft, an dich, das Leben und deine Träume zu glauben und ins Handeln zu kommen.

Ich wünsche dir aus tiefsten Herzen alles Gute für 2019 und dass du in diesem Jahr deine wahre Größe erkennst.

Love and Peace,

Deine Elifcan

Kommentar verfassen