Schäm‘ Dich dafür, dass Du Dich für Dich SELBST schämst!

Es gibt nichts, rein GAR NICHTS, wofür Du Dich an oder in Dir schämen darfst! Denn Du bist – wie jede andere Person auf diesem Planeten auch – EINZIGARTIG! Dich gibt es in dieser Konstellation nur ein einziges Mal auf dieser Welt! Deshalb solltest Du Dich – wenn Du Dich unbedingt für etwas schämen möchtest – dafür schämen, dass Du Dich für Dich selbst schämst und nicht für Dich einstehst!

Wenn nicht DU für Dich selbst einstehst, wer soll es denn dann tun? Nur DU weißt, was in Dir steckt, somit trägst einzig und allein Du die Verantwortung dafür, Deinen inneren Reichtum in die Welt rauszutragen!

Wir schämen uns für unsere zu große Nase, unsere Speckröllchen, unseren zu kleinen Busen und für unsere Akne.
Wir schämen uns für unsere Gedanken, unsere Gefühle und unsere Träume.

Aber wieso? Scham ist dann entstanden, wenn irgendwann mal irgendwer Deine Eigenschaften kritisiert, ausgelacht – also BEWERTET – hat. Die MEINUNG – also die Bewertung – eines ANDEREN Menschen hält Dich JETZT davon ab, Deine wahre VISION zu leben, Du selbst zu sein – mit all Deinen Vorzügen! Vergiss‘ aber nicht, dass es die Bewertung eines ANDEREN Menschen gewesen ist, die diese Scham enstehen ließ. Vielleicht bist auch DU SELBST dieser Mensch gewesen, der sich einst eingeredet hat, in irgendeiner Form nicht okay zu sein. Auch das ist keine MEINung, das ist eine ANDERung. Befreie Dich von diesem mentalen Gefängnis und umarme all Deine scheinbaren Ecken und Kanten. Sei frei von Bewertungen – insbesondere von den die Deinen. Denn nur dann kann es Dir wirklich egal sein, was andere über Dich denken. Mein Gott, es sind NUR Gedanken – nichts weiter! Gedanken über Dich, Deinen Körper und Dein Wesen. Was haben diese Gedanken noch für einen Wert, wenn Du sie nicht mehr glaubst?

Du bist nicht hier hergekommen, um Dich zu quälen. Du bist hier hergekommen, um ein geiles Leben zu leben – ganz einfach! Du bist hier willkommen und Du hast hier in diesem Leben Deinen ganz besonderen Platz, den Du mit Deiner Einzigartigkeit füllen darfst. All die vermeintlich schlechten Erfahrungen in Deinem Leben sind vorbei. Sie sind im Jetzt lediglich in Form von Gedanken existent. Sei achtsam mit Deinen Gedanken. Denn sie werden sich in Deinem Körper spiegeln – als Gefühle.

Jeder negative Gedanke über Dich selbst und über Deinen Körper wird sich in ihm spiegeln. Du wirst in Deinem Körper negative Gefühle wahrnehmen und Du wirst Dich allmählich an sie gewöhnen und glauben, sie seien Du. In Wirklichkeit kannst Du JETZT damit beginnen, Deine Aufmerksamkeit auf das zu richten, was SCHÖN, GUT und POSITIV ist.

Du hast eine zu große Nase? Wer sagt denn, dass sie zu groß ist? An was misst Du die Größe Deiner Nase? Hör‘ endlich auf damit, Dich selbst zu knechten. Du hast Dich selbst sicherlich schon mal auf Kinderfotos gesehen. Nimm‘ das süßeste Kinderfoto, das Dir JETZT in den Sinn kommt und frage Dich, ob diese scheiß Bewertungen über Dich und Deinen Körper es wert sind, diesem süßen Kind dies anzutun.

Egal, was war und egal, was wer je zu Dir gesagt hat: Hör‘ auf zu kaschieren, wer Du wirklich bist. Hör auf, gegen Dich selbst zu kämpfen, umarme das kleine Kind und gestatte ihm ein Leben, das es sich damals – zu der Zeit, als dieses Foto entstand – erträumt hätte. Kleine Kinder haben große Träume – auch Dein inneres Kind darf träumen und das Leben genießen! Du darfst Dich echt nicht verstecken, denn dann verpasst die Welt Deinen inneren Schatz, den nur DU nach außen tragen kannst!

Wer soll für Dich einstehen, wenn nicht Du es tust? Bitte, lass‘ uns alle unsere EINZIGARTIGKEIT leben! Du bist nicht NORMal, Du bist Du! Und da jeder einzigartig und NICHT DIE NORM ist, sind wir alle GLEICH.

Umarme Deine Macken und freue Dich über Deine Sonnenseiten. Was ist schön an Dir? Was ist schön an dem kleinen, süßen Kind auf dem Kinderfoto, das Du im Sinn hast? Ich bin mir sicher, dass Du viele Dinge an und in Dir finden wirst, für die Du dankbar bist. Erkenne, wer Du bist. Sei einfach Du selbst. Sei frei. Schäm‘ Dich nicht mehr! Für was solltest Du Dich denn schämen?

Du bist nicht ZUFÄLLIG in diesem Leben.
Du bist hier willkommen.
Du hast hier Deinen besonderen Platz, den Du mit DEINER EINZIGARTIGKEIT füllen darfst!

In ewiger Liebe und Verbundenheit,

Deine Elifcan

Empfohlene Artikel

2 Kommentare

  1. wunderschön geschrieben <3

Kommentar verfassen

Follow Me!
%d Bloggern gefällt das: