Der Schuster bleibt nicht mehr bei seinen Leisten! – Wie du deine „Leisten“ loslässt und deine eigene Wahrheit lebst.

Der Schuster bleibt nicht mehr bei seinen Leisten! – Wie du deine „Leisten“ loslässt und deine eigene Wahrheit lebst.

„Schuster, bleib' bei deinen Leisten.“-„Halt dein Schnauze.“ Wann immer deine innere Stimme oder eine äußere Stimme das nächste Mal im übertragenen Sinne „Schuster, bleib' bei deinen Leisten“ zu dir sagt, hörst du dir das erst einmal an. Das können Sätze sein wie: „Oha, das klappt niemals.“ Sätze wie: „Das schaffst du nicht – erwarte nicht [...]

Wie du dich weniger sorgst und stattdessen mehr auf dich selbst vertraust [Rhyme+Impulse]

Wie du dich weniger sorgst und stattdessen mehr auf dich selbst vertraust [Rhyme+Impulse]

Drop den Beat, Junge!Denn heute erwartet dich was Neues.Statt eines gewöhnlichen Blogartikels habe ich einen Rhyme geschrieben.Dieser Rhyme inspiriert dich dazu, dich weniger zu sorgen, mehr auf dich selbst zu vertrauen und deinen eigenen Rhythmus zu suchen, zu finden und zu leben. Lass dich überraschen!Ich freue mich, wenn du ihn dir reinziehst und dabei einen [...]

Der Weihnachts-FLOW

Der Weihnachts-FLOW

FREUDE, FRIEDEN und FÜLLE wünsche ich dir zu Weihnachten! Vergiss' nie, dass DU dir all das SELBST schenken darfst!Erlaube dir, in dem Radio des Lebens auf der FREQUENZ von FREUDE, FRIEDEN und FÜLLE zu schwingen! Sei ganz bewusst DANKBAR für die FREUDE, den FRIEDEN und die FÜLLE in deinem Leben.Nimm' ganz bewusst wahr, wie viel [...]

Der Weg ist das ZIEL – Wie du den Weg zum Ziel meisterst / Ziel erreichen auf dem Jakobsweg und Ziel erreichen auf dem Lebensweg

Der Weg ist das ZIEL – Wie du den Weg zum Ziel meisterst / Ziel erreichen auf dem Jakobsweg und Ziel erreichen auf dem Lebensweg

Es heißt ja immer: In der Ruhe liegt die Kraft. Dass das nicht nur eine gut gemeinte Floskel, sondern pure Wahrheit ist, durfte ich während meiner Pilgerreise auf dem Jakobsweg erfahren. Noch nie hatte ich mich der Natur so hingegeben und mich auf den Weg gemacht, um zu meinem Kern zurückzukehren, dem schnellen Alltag zu [...]